120 Tage kostenloses Umtausch- und Rückgaberecht
99 % der Kunden empfehlen diesen Onlineshop
Mehr als 250.000 Stück Unterwäsche sofort versandbereit
Gratis versand
Extra 20% Rabatt auf alles

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

des Onlineanbieters https://www.nedeto.de bzw. DaniDarx, s.r.o. mit Sitz in Sokolovská 971/193, Libeň, 190 00 Prag 9, IdNr. 24209139, eingetragen beim Stadtgericht Prag unter dem Az. C 188831, vertreten durch Ruslan Skopal, Geschäftsführer, zugleich Verantwortlicher (nachfolgend wir“ oder „Verantwortlicher“). 

 

Ziel des vorliegenden Dokuments ist es, Sie mit allen Informationen vertraut zu machen, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung zu lesen. Bei Rückfragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@nedeto.de, unter der Telefonnummer +49 781 95633015 oder per Post an die o. g. Adresse.

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus gesetzlichen Gründen, zur Erfüllung eines Vertrages oder auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses. Wenn keiner der vorstehenden drei Gründe zutrifft, holen wir uns Ihre Einwilligung ein. Wir achten darauf, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß folgenden Grundsätzen verarbeitet werden:

  • angemessener Umfang, das heißt, dass Ihre Daten in einem solchen Umfang verarbeitet werden, der zur Erfüllung des Zweckes, zu dem sie bereitgestellt wurden, erforderlich ist;
  • Transparenz, mit anderen Worten, wir informieren Sie im Vorfeld, welche personenbezogene Daten warum und für wie lange verarbeitet werden und an wen sie übermittelt werden; und
  • Sicherheit, wir setzen Technik und interne Verfahren so ein, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind; außerdem überwachen und bewerten wir stets unsere internen Einrichtungen und halten sie auf dem neuesten Stand der Technik.  

 

Zur besseren Übersicht und Orientierung führen wir nachstehend Begriffe an, die in dieser Erklärung oft wiederholt werden. 

 

Onlineshop

der durch den Verantwortlichen betriebene Onlineshop, zugänglich unter https://www.nedeto.de;

DSGVO

Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und Rates

Marketingmitteilungen

in der Regel eine E-Mail oder SMS, die an den Benutzer übersendet wird, um für gleichartige Produkte und Dienstleistungen zu werben; 

Bestellung

die vom Kunden durch das Anklicken des Buttons „BESTELLEN“ beendete Transaktion mit der Absicht des Kunden, einen Kaufvertrag abzuschließen;

Personenbezogene Daten

alle Informationen über den Benutzer, anhand derer er direkt oder indirekt identifiziert werden kann;

Benutzer

natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, ist meistens ein Kunde oder potenzieller Kunde bzw. ein Benutzer unserer Website, auch als „Sie“ bezeichnet;

Auftragsverarbeiter

er verarbeitet die personenbezogenen Daten auf vertraglicher Basis oder im Auftrag des Verantwortlichen;

Datenverarbeitung

ist jeder Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen mit personenbezogenen Daten oder Dateien personenbezogener Daten, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführt werden, wie das Erheben, Erfassen, Organisation, Strukturierung, Speichern, Anpassen oder Verändern, Suchen, Einsehen, Verwenden, Offenlegung durch Übertragung, Verbreitung oder ein anderer Zugriff, Anordnung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung;

Besondere Kategorien personenbezogener Daten

Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheitszustand oder Sexualleben und sexuelle Orientierung. Als besondere Datenkategorie gelten auch genetische und biometrische Daten, wenn sie für den Zweck einer eindeutigen Identifizierung der natürlichen Person verarbeitet werden.

 

1        WELCHE PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITET WERDEN, WIE WIR SIE ERHEBEN, FÜR WELCHEN ZWECK UND FÜR WIE LANGE WIR SIE AUFBEWAHREN

Folgende personenbezogene Daten werden zu Ihrer Person verarbeitet: 

  • Vor- und Nachname
  • Kontaktdaten (insb. E-Mail, Telefonnummer)
  • Rechnungsdaten und Bankverbindung (erforderliche Daten, um die Buchführung und Zahlungen für Waren vorzunehmen);
  • Anmerkung zur Bestellung;
  • Informationen, die Sie uns während unserer Kommunikation mitteilen (insb. kommen hier Ihre Fragen und unsere Antworten auf Ihre Fragen vor, Kommunikation mit Ihnen);
  • Anmeldung im Benutzerkonto und Verhalten im Benutzerkonto (insb. vom Benutzer im Benutzerkonto ausgefüllte Daten, Bestellhistorie, Registrierungszeit, Datum der letzten Aktualisierung Ihres Profils);
  • Ihre Kommentare zu unseren Social-Media-Beiträgen (insbesondere Facebook, Instagram, Pinterest, TikTok, Twitter, LinkedIn, Snapchat und Youtube) sowie der Name (Nickname) Ihres Profils in diesen sozialen Netzwerken und Ihre öffentlich zugänglichen Informationen in Ihren Profilen,
  • IP-Adresse
  • Cookies.

 

Wir verarbeiten keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten.

2       WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITEN

Allgemein zur Speicherdauer. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang für die gesamte Dauer des Kaufvertrages und für die Zeit, die zur Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns und der möglichen Geltendmachung von Ansprüchen aus diesen Vertragsverhältnissen erforderlich ist (z. B. Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen im Rahmen einer Reklamation, Geltendmachung sonstiger Garantie für Waren usw.).

3       FÜR WELCHE ZWECKE WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN

Website des Onlineshops. Wir verarbeiten auch Informationen darüber, wann Sie unsere Website besuchen und ansehen. Diese Informationen können beispielsweise die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffes auf unsere Website, Angaben zu Ihrem Internetbrowser, Betriebssystem oder Ihren Spracheinstellungen umfassen. Wir können auch die Historie Ihres Website-Verhaltens einsehen, z. B. welche Links Sie auf unserer Website besucht haben und welche Produkte Ihnen angezeigt wurden. Die Daten über Ihr Website-Verhalten werden jedoch anonymisiert, um Ihre Privatsphäre zu schützen. 

Wenn Sie von einem Mobiltelefon oder einem ähnlichen Gerät auf unsere Website zugreifen, verarbeiten wir möglicherweise auch Informationen über Ihr mobiles Gerät (Daten über Ihr Mobiltelefon usw.).

 

Wir können diese Daten als Protokoll-Teil oder mithilfe von Cookies oder anderen Tracking-Technologien erfassen. Die Regeln für die Nutzung von Cookies und anderen Tracking-Technologien sind in unseren Cookie-Anweisungen näher beschrieben.

Registrierung, Anlegen des Benutzeraccounts. Durch das Anlegen Ihres Benutzeraccounts im Onlineshop und seine späteren Updates übermitteln Sie uns freiwillig personenbezogene Daten. Nach Anlegen des Benutzeraccounts können Sie Vorteile nutzen, die der Benutzeraccount mit sich bringt. 

Vertragserfüllung Der rechtmäßige Grund für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Erfüllung des Kaufvertrages bzw. eine ordnungsgemäße Bestellabwicklung und die damit verbundenen Verpflichtungen.

Verbesserung unserer Leistungen, Produktförderung. Wir können personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen und von unseren Vertragspartnern verarbeiten und sie mit personenbezogenen Daten kombinieren, die uns freiwillig zur Verfügung gestellt werden. Wir ergreifen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass Dritte gesetzlich berechtigt sind, uns diese Daten zu übermitteln. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um demografische Informationen, IP-Adressen und Cookies. Der Grund dafür ist, unsere Dienstleistungen zu verbessern und Produkte zu fördern.

 

Personalisierte Werbung. Wir arbeiten mit Dritten zusammen, um unsere Werbung auf Websites Dritter zu verwalten und anzuzeigen.

 

Wettbewerbe und andere Werbeveranstaltungen. Wir können Umfragen, Wettbewerbe oder andere Werbeveranstaltungen auf unserer Website oder über soziale Netzwerke durchführen. Ihre Teilnahme an unseren Werbeveranstaltungen ist freiwillig. Im Rahmen dieser Umfragen, Wettbewerbe und Werbeveranstaltungen fragen wir Sie möglicherweise nach personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername und ähnlichen Informationen. Die von ihnen bereitgestellten Daten verwenden wir zur Verwaltung dieser Werbeaktionen oder auch zu einem anderen Zweck, soweit dies in den Bedingungen der jeweiligen Werbeveranstaltung angeführt ist.

 

Soziale Netzwerke. Wir haben ein Profil auf Youtube, Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn, TikTok, Pinterest und Snapchat. Sämtliche Informationen, Mitteilungen und Materialien, die über Social- Media-Plattformen zur Verfügung gestellt werden, werden auch nach den Datenschutzgrundsätzen dieser Plattformen übermittelt. Der Datenschutz richtet sich separat nach den Bedingungen der jeweiligen Plattform.

 

Zusendung von Gutscheinen. Wir möchten unsere treue Kunden belohnen und daher können wir aufgrund unseres berechtigten Interesses Rabattgutscheine an Adressen versenden, die unsere Kunden in ihren Bestellungen angegeben haben.

 

Kommunikation mit dem Kundendienst und sonstige Fragen. Wenn Sie uns per Chatbot, E-Mail, Anruf oder in sozialen Netzwerken angesprochen haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

 

Marketingmitteilung (Newsletter). Marketingmitteilungen können aufgrund unseres berechtigten Interesses, unsere Produkte und Dienstleistungen zu fördern, versendet werden, bis diese vom Kunden abbestellt werden. Die Abbestellung erfolgt durch einfaches Anklicken des Links in jeder Marketingmitteilung, die Ihnen per E-Mail zugesendet wird. Unser berechtigtes Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen zu fördern, erlaubt es uns außerdem, die Telefonnummer des registrierten Benutzers zu nutzen, um Marketingmitteilungen per SMS zu versenden. In diesem Fall kann sich der Benutzer durch eine kurze E-Mail an info@nedeto.de vom SMS-Verteiler abmelden. Sie können jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen Widerspruch einlegen (nähere Informationen siehe Abschnitt über Ihre Rechte). Wenn Sie sich zu unserer Newsletter anmelden, werden wir Ihnen interessante Informationen und Angebote zusenden, um unsere Produkte und Dienstleistungen aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung zu fördern.

 

Bewertung durch Kunden. Sie können Ihre Erfahrungen mit dem Einkauf und einzelne Artikel in der Rubrik Rezensionen auf unserer Website teilen. Um Ihre Rückmeldung zu einzelnen gekauften Artikel auszuwerten, können wir andere Auftragsverarbeiter einbeziehen.

Kartenzahlung. Wenn Sie Daten über Ihre Kreditkarte eingeben, haben wir keinen Zugang zu den vollständigen Angaben. Wir wissen nur, dass Sie mit der Karte zahlen und die Kartendaten erhalten die Empfänger dieser Daten, die sie verarbeiten.

4       ZUSAMMENFASSUNG DER GRÜNDE UND ZWECKE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verstehen, dass es manchmal schwierig ist, eine Menge Text mit dem Thema Datenverarbeitung und -erhebung durchzuackern.

 

Sie können die Liste unserer Auftragsverarbeiter unter diesem Link finden.

 

Um Ihnen schnell und übersichtlich die Grunddaten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, haben wir alles in der folgenden übersichtlichen Tabelle zusammengefasst:

 

Welche personenbezogene Daten

Zweck der Datenverarbeitung

Rechtmäßiger Grund der Datenverarbeitung

Speicherdauer

Vor- und Nachname, E-Mail, Telefonnummer, Zustelladresse und Informationen über bestellte Artikel

Bestellabwicklung (einschließlich Zahlung), Verwaltung des Benutzeraccounts, Kundendienst

Vertragserfüllung

Für die Dauer der Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und uns

Rechnungsdaten, Bankverbindung und Informationen über bestellte Artikel

Buchhaltung

Vertragserfüllung und gesetzliche Pflichten

Steuerbelege für die Dauer von 15 Jahren

Vor- und Nachname, E-Mail und Telefonnummer des Kunden, Anschrift

Direktmarketing (insbesondere Newsletter an Kunden)

Berechtigtes Interesse an der Förderung von gleichartigen Dienstleistungen

 

Einwilligung zur Versendung von Marketingmitteilungen

2 Jahre nach dem letzten aktiven Einsehen der Newsletters, wenn Sie sich nicht früher abmelden

Pseudonymisierte und anonymisierte Daten der registrierten Benutzer,

IP-Adresse

 

Herkömmliche Traffic-Analyse, Sicherung unserer Website, Serverfehler-Erkennung und Verhinderung von Betrug und Serverangriffen

Berechtigtes Interesse

Die jeweilige Speicherdauer von Cookies unterscheidet sich je nach der Cookie-Art

Vor- und Nachname, E-Mail, Telefonnummer

 

Antwort auf eine per Chatbot, E-Mail oder über soziale Netzwerke gesendete Frage

Einwilligung zur Verarbeitung für den Zweck der Bearbeitung der Frage

Sobald Ihre Frage bearbeitet wurde, werden die personenbezogenen Daten gelöscht, dies gilt nicht, wenn Sie unser Kunde werden

Vor- und Nachname, E-Mail, Telefonnummer von potenziellen Kunden, IP-Adressen, Cookies und weitere technische Identifikatoren

Marketing und Förderung unserer Website

Einwilligungserklärung

Für die Dauer der Einwilligung, die Speicherdauer von Cookies kann je nach der Cookie-Art unterschiedlich sein

Vor- und Nachname, E-Mail des Kunden und Informationen über bestellte Artikel

Übermittlung des E-Mails des Kunden an einen Dritten, um die Kundenzufriedenheit zu bewerten

Berechtigtes Interesse

Für die Dauer der Vertragsbeziehung des Kunden mit uns und anschließend 4 Jahre nach Vertragsende

 

5       UNSERE PFLICHTEN AUS SICHT DER BUCHHALTUNG UND STEUER

Bitte beachten Sie, dass wir viele personenbezogene Daten verarbeiten, weil wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Unsere Pflicht ist es, Buchungsbelege und -aufzeichnungen (Rechnungen) für die Dauer von 5 Jahren nach Ende des Abrechnungszeitraumes aufzubewahren, auf den sie sich beziehen. Wir sind darüber hinaus verpflichtet, Rechnungen für die Dauer von 3 Jahren nach Ablauf des Veranlagungszeitraumes aufzubewahren, in dem die mit der Rechnung verbundene Steuerschuld entstanden ist. Die Rechnung enthält folgende personenbezogene Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse oder eine andere Benutzeridentifikation und Details zu verkauften Artikeln.

 

Beachten Sie bitte, dass wir außerdem verpflichtet sind, Steuerbelege für die Dauer von 10 Jahren nach Ablauf des Veranlagungszeitraums aufzubewahren, in dem die Leistung erbracht wurde. Die Rechnung enthält folgende personenbezogene Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse oder eine andere Benutzeridentifikation und Details zu verkauften Artikeln und/oder zu bereitgestellten digitalen Dienstleistungen.

6       WELCHE MASSNAHMEN ERGRIFFEN WURDEN, UM IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZU SCHÜTZEN

Technische Maßnahmen. Wir haben angemessene technische Maßnahmen ergriffen und verpflichten uns, diese unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Ausführungskosten, der Art, des Umfangs, des Kontexts und der Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie verschiedener wahrscheinlicher und schwerwiegender Risiken für Benutzer in allen Bereichen aufrechtzuerhalten, in welchen personenbezogene Daten verarbeitet werden (insbesondere Website-Betrieb, Onlineshop-Betrieb, Mitarbeiteragenda, Kommunikation mit Kunden). Die getroffenen technischen Maßnahmen umfassen:

  1. regelmäßige Benutzer-Datensicherung;
  2. Updates für Antiviren-Software-Systeme;
  3. Zugangspasswörter zu Informationssystemen (wo personenbezogene Daten verarbeitet werden) und Zugangsrechte werden auf der Ebene von Einzelpersonen geprüft.

Organisationsmaßnahmen Wir haben die folgenden Maßnahmen ergriffen und verpflichten uns, sie aufrechtzuerhalten:

  1. Unsere Mitarbeiter, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben, sind zur Geheimhaltung verpflichtet; und
  2. Unsere Mitarbeiter sind mit den Regeln für sicheres Arbeiten an Arbeitsmitteln, einschließlich des Grundsatzes des Datenschutzes, vertraut.

7       WANN WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE ÜBERMITTELT?

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise an unsere Geschäftspartner (Auftragsverarbeiter) oder andere Personen übergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Auftragsverarbeiter. Wir setzen nur geprüfte Auftragsverarbeiter ein, mit denen wir einen schriftlichen Vertrag abgeschlossen haben und die mindestens in demselben Umfang gegenüber uns verpflichtet sind, wie wir es gegenüber Ihnen sind. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Auftragsverarbeiter aus der Europäischen Union oder aus Ländern, die als sicher erklärt und anerkannt wurden, oder aus Ländern, mit denen wir Standardvertragsklauseln gemäß Artikel 46 DSGVO abgeschlossen haben und die Ihren personenbezogenen Daten vergleichbares Schutzniveau bieten wie im Fall der Anwendung der DSGVO und der tschechischen Gesetzgebung. Alle unsere Auftragsverarbeiter unterliegen der Schweigepflicht und dürfen die übermittelten Daten nicht für andere Zwecke als für die, zu denen wir die personenbezogenen Daten gemäß diesen Grundsätzen zur Verfügung gestellt haben, verwenden. Sie finden die jeweiligen Auftragsverarbeiter unter diesem Link. Auf Anfrage teilen wir Details zu jedem einzelnen Grund und Zweck der Datenverarbeitung mit. Bitte zögern Sie nicht, sich an uns bei Bedarf per E-Mail an info@nedeto.de zu wenden.

Gesetzliche Pflichten. Wir können personenbezogene Daten an Dritte außerhalb des Auftragsverarbeiters übermitteln, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder auf rechtmäßige Anfragen von Behörden oder auf Antrag eines Gerichtes in einem Gerichtsverfahren erfolgt.

8       WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Sie können Zugang zu personenbezogenen Daten verlangen und uns auffordern, diese zu berichtigen, zu verändern, zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken, wenn sie nicht korrekt sind oder unter Verletzung der geltenden Datenschutzgesetze verarbeitet wurden. Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht, gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einzulegen, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen und das Recht, keiner automatisierten individuellen Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, unterworfen zu werden.

 

Sie können Ihre Rechte im Bezug auf die Datenverarbeitung per E-Mail an info@nedeto.de, persönlich oder per Post an unsere Adresse geltend machen.

 

Wir streben danach, Ihren Anträgen unverzüglich entgegenzukommen, spätestens jedoch innerhalb 1 Monats. Allerdings können Umstände eintreten, unter denen wir keinen Zugang bereitstellen können (zum Beispiel, wenn die angeforderten Informationen die Privatsphäre anderer Personen oder andere gesetzliche Rechte bedrohen oder wenn die Kosten für den Zugang zu den Informationen unangemessen zu den Risiken für die Privatsphäre des Einzelnen im jeweiligen Fall sind). Wir werden möglicherweise angemessene Schritte vornehmen, um den Benutzer zu identifizieren, bevor wir die Rechte der betroffenen Person wahrnehmen werden.

Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten

Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, das folgende Rechte umfasst: 

  • vom Verantwortlichen eine Bestätigung zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden,
  • Recht auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Verarbeitungsdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, über alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn sie nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, über die geeigneten Garantien bei Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union,
  • wenn Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt werden, auch eine Kopie der personenbezogenen Daten.

Wenn eine weitere Kopie verlangt wird, kann der Verantwortliche ein angemessenes Entgelt verlangen.

Recht auf Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten. Sie sind darüber hinaus verpflichtet, alle Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten zu melden (z. B. Evidenz des Benutzerprofils). Außerdem sind Sie verpflichtet, Ihre Mitwirkung zu leisten, wenn sich herausstellt, dass die von uns verarbeiteten Daten nicht korrekt sind. Wir nehmen die Berichtigung unverzüglich vor, allerdings immer unter Berücksichtigung der aktuellen technischen Möglichkeiten.

Recht auf Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht auf Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, wenn wir keine gerechtfertigten Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen. Wir verfügen über Mechanismen, die eine automatische Anonymisierung oder Löschung personenbezogener Daten gewährleisten, wenn diese für den Zweck, für den sie verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden. 

Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, bis die Anfrage bearbeitet wird, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten oder die Gründe für ihre Verarbeitung bestreiten oder wenn Sie gegen ihre Verarbeitung Widerspruch einlegen.

Recht auf Mitteilung der Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art. 19 DSGVO haben Sie das Recht auf Mitteilung, wenn Ihre personenbezogenen Daten berichtigt, gelöscht oder verarbeitet werden. Wir teilen einzelnen Empfängern jede Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu beantragen.

Wenn Sie personenbezogene Daten im Zusammenhang mit unseren Vertragspflichten oder mit Ihrer Einwilligung bereitstellen und die Verarbeitung automatisch erfolgt, haben Sie das Recht, diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sofern technisch möglich, können die Daten auch an den von Ihnen benannten Verantwortlichen übermittelt werden, sofern die Person, die den Verantwortlichen vertritt, ordnungsgemäß benannt und bevollmächtigt werden kann.

Wenn die Ausübung dieses Rechts die Rechte und Freiheiten Dritter beeinträchtigen könnte, kann Ihrer Anfrage nicht entsprochen werden.

Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aufgrund Ihres berechtigten Interesses gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Wenn wir nicht nachweisen, dass ein schwerwiegender, berechtigter Grund für die Verarbeitung vorliegt, der Ihre Interessen oder Rechte und Freiheiten überwiegt, werden wir die Verarbeitung aufgrund Ihres Widerspruches unverzüglich beenden.

Wenn Widerspruch im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung, um Direktwerbung zu betreiben, eingelegt wird, beenden wir die Verarbeitung unverzüglich.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung für Marketing- und Geschäftszwecke kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf muss durch eine ausdrückliche, nachvollziehbare und eindeutige Willensäußerung erfolgen.

Automatisierte individuelle Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die rechtliche Folgen für Sie hätte oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen würde. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir keine automatisierten Entscheidungen ohne den Einfluss menschlichen Ermessens mit Rechtswirkung für den Datennutzer treffen.

9        SCHLUSS

Änderungen dieser Datenschutzerklärung bedürfen der Schriftform. Die Benutzer werden über Veränderungen über unsere Website in Kenntnis gesetzt.

 

Bei Rückfragen zu unserer Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail an info@nedeto.de. 

 

Sollten Sie unzufrieden sein, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Ihres Bundeslandes einreichen. Ihre Auflistung finden Sie unter diesem Link.

 

Diese Datenschutzerklärung tritt am 15.3.2022 in Kraft.

 

Hier bitte anschließend die Cookie-Richtlinie ergänzen.

Eine einfache Unterseite mit der Liste der Auftragsverarbeiter einfügen: 

https://docs.google.com/document/d/1M8L1raRP4KXC3RjnW-tNhApveIh_WAcAk252VzhuR0c/edit

 

Wir haben den Auftragsverarbeiter im Zusammenhang mit der Auswertung der Kundenzufriedenheit nicht angeführt, sobald dies aktuell sein wird, wird nur eine Zeile ergänzt.

Wieder eine Unterseite mit den Auftragsverarbeitern: https://docs.google.com/document/d/1M8L1raRP4KXC3RjnW-tNhApveIh_WAcAk252VzhuR0c/edit


Wer sind wir? Wir sind Nedeto.de

Wir sind der größte tschechische Onlineshop mit Herren Unterwäsche. Allerdings bedeutet das nicht, dass wir ausschließlich auf das Herren-Sortiment ausgerichtet sind. Im Gegenteil! Wir haben für alle Altersgruppen etwas zu bieten. Und die Auswahl ist riesig! Sie können sowohl zu inländischen als auch zu globalen Marken greifen. Boxershorts, klassische Boxershorts, Slips, BHs ... Lust auf Partner-Unterwäsche? Kein Problem! Sie suchen Übergrößen? Bei uns auf Lager! Kurzum, Sie finden bei uns alles, was Ihnen einfällt. Und das ist nicht alles. Kennen Sie die tschechische Marke Styx? Nein? Dann lernen Sie sie kennen! Die Styx Produktion läuft vollständig in Tschechien und alle Produkte werden einer manuellen Prüfung unterzogen. Und wir legen für ihre Qualität die Hand ins Feuer! Geben Sie uns eine Chance. Das, was wir machen, freut uns schon seit mehr als zehn Jahren und wir streben danach, dass auch Sie damit Spaß haben.